Unterstützung der Veterinärmedizin

Die thermographische Messung der Oberflächentemperatur am lebenden Körper beruht auf der Erkenntnis, dass sich krankhafte Veränderungen meist durch lokale Erwärmung der Haut anzeigen.
Mit Hilfe der Thermographie können Entzündungen und Durchblutungsstörungen sichtbar gemacht und dokumentiert werden.